Einkaufen
×

In den Warenkorb legen
×

Dieser Artikel wurde zu Ihren gespeicherten Artikeln hinzugefügt. Der Artikel wurde in Ihren Warenkorb gelegt.

Gespeicherte Artikel Ansehen () Einkauf fortsetzen Warenkorb Ansehen () Zur Kasse Gehen

Create an account or sign in to your Tiffany.com account to permanently save this item to your Saved Items.

Mit der Benutzung unserer Website stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Bitte beachten Sie bei Änderungen Ihrer Cookie-Einstellungen unsere Cookie-Richtlinie.
×

Website-Richtlinien

Kundenservice gebührenfrei: 00800 2000 1122

Datenschutzrichtlinie

 

Globale Datenschutzrichtlinie von Tiffany

Letzte Aktualisierung: 05.06.2018

Bitte klicken Sie hier, um die Liste der Einzelhandelsfilialen von Tiffany aufzurufen, auf die in dieser globalen Datenschutzrichtlinie Bezug genommen wird.

Wir bei Tiffany and Company sowie unsere Tochterunternehmen und Filialen (zusammen die „Tiffany Group“) berücksichtigen Ihr Anliegen hinsichtlich des Schutzes Ihrer Daten. Verweise in dieser globalen Datenschutzrichtlinie auf „wir“, „uns“, „unser(e)“, „Tiffany“ und „Tiffany & Co.“ sind Bezugnahmen auf das hier aufgeführte Unternehmen, das für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zuständig ist, wobei es sich im Allgemeinen um das Unternehmen handelt, das Ihre personenbezogenen Daten erhebt. Diese globale Datenschutzrichtlinie beschreibt die Arten personenbezogener Daten, die wir von unseren Kunden erheben, wie wir diese Daten verwenden, mit wem wir sie teilen, sowie die Optionen, die unsere Kunden hinsichtlich unserer Verwendung dieser Daten haben. Wir beschreiben außerdem die Maßnahmen, mit deren Hilfe wir Ihre Daten schützen, und wie Sie uns hinsichtlich unserer Datenschutzverfahren kontaktieren können.

Unsere Datenschutzverfahren können je nach Land, in dem wir geschäftlich tätig sind, variieren, um lokale Praktiken und gesetzliche Anforderungen zu berücksichtigen. Bestimmte länderspezifische Informationen finden Sie hier.

Diese globale Datenschutzrichtlinie gilt für die personenbezogenen Daten, die wir über Ihre Transaktionen und Interaktion mit Tiffany erheben. Dies beinhaltet Ihre Nutzung der Webseiten, Mobil-Apps, Social-Media-Seiten und anderer Plattformen von Tiffany, in denen auf diese Datenschutzrichtlinie verwiesen wird („Online-Kanäle“), Ihre Besuche in unseren Filialen, einschließlich, wenn Sie unsere Formulare zur Erhebung von Kundendaten ausfüllen, und wenn Sie mit uns telefonisch, bei unseren Veranstaltungen und über Umfragen kommunizieren („Offline-Kanäle“), sowie über Drittquellen, einschließlich Werbe- und Social-Media-Netzwerken(zusammen als „Kanäle“ bezeichnet). Diese globale Datenschutzrichtlinie regelt nicht die Erhebung oder Verwendung von Daten, die Sie in Verbindung mit einem Kreditkartenkonto bei Tiffany bereitstellen, falls ein solches Angebot verfügbar ist. Wir benachrichtigen unsere Kreditkartenkunden jedes Jahr oder so oft, wie gesetzlich erforderlich, über unsere Datenschutzverfahren. Wenn Sie ein Kreditkartenkonto bei uns haben, erhalten Sie jährlich unsere Datenschutzrichtlinie für Kreditkartenkunden bei Tiffany per Post. Die von Ihnen in Verbindung mit Ihrem Kreditkartenkonto bei Tiffany bereitgestellten Daten werden ausschließlich gemäß dieser Datenschutzrichtlinie verwaltet.

Von uns erhobene Informationen

Wir erheben, wie oben beschrieben, über verschiedene Kanäle personenbezogene Daten von Ihnen. Dabei erheben wir unter anderem folgende Arten von personenbezogenen Daten:

  • - Kontaktinformationen (zum Beispiel Name, Anschrift, E-Mail-Adresse und Handy- oder Telefonnummer)
  • - Benutzername und Kennwort
  • - Zahlungsinformationen (zum Beispiel Kartennummer, Ablaufdatum, Autorisierungsnummer oder Sicherheitscode, Liefer- und Rechnungsanschrift)
  • - Kundenserviceinformationen (zum Beispiel Kundenserviceanfragen, Anregungen und vergangene Reparaturen)
  • - Fotos, Kommentare und sonstige von Ihnen übermittelte Inhalte
  • - Informationen zu Ihren privaten oder beruflichen Interessen, Geburtsdatum, Familienstand, demografische Daten, Zufriedenheit mit unseren Produkten und bevorzugte Kontaktmethode
  • - von Ihnen übermittelte Informationen im Zusammenhang mit offenen Stellen bei Tiffany, zum Beispiel Kontaktdaten, Informationen in Ihrem Lebenslauf (einschließlich beruflicher Werdegang, Ausbildung und Sprachkenntnisse) sowie Informationen über Ihre aktuelle Position
  • - Kauf- und Transaktionsinformationen
  • - von Ihnen übermittelte Kontaktinformationen zu Freunden oder anderen Personen, die wir auf Ihren Wunsch kontaktieren sollen
  • - Standortdaten (zum Beispiel von Ihrer IP-Adresse, Ihrem Land und/oder Ihrer Postleitzahl abgeleitete Daten) und die genaue Geolokalisierung Ihres Mobilgeräts, wenn wir Sie gegebenenfalls darüber informiert und entsprechende Optionen bereitgestellt haben
  • - Clickstream-Daten und andere Informationen über Ihre Online-Aktivitäten (zum Beispiel Informationen zu Ihren Geräten, Surf-Aktivitäten und Nutzungsmustern), einschließlich über Online-Kanäle und Drittwebseiten, die wir über die Verwendung von Cookies, Webbeacons und ähnlichen Technologien erheben (siehe Cookie-Richtlinie)
  • - Daten, die wir von unseren Drittserviceanbietern erhalten
  • - sonstige personenbezogene Daten, die wir über unsere Kanäle erhalten

Erheben mithilfe von Cookies und anderen Technologien

Wir verwenden Cookies, Webbeacons (einschließlich Pixeln und Tags), Webserver-Protokolle und andere Technologien, die bestimmte Informationen über Sie durch automatisierte Methoden über unsere Online-Kanäle sammeln, einschließlich, wenn Sie unsere Webseiten besuchen, mit uns per E-Mail kommunizieren, unsere Apps verwenden oder mit auf Tiffany bezogenen Werbeanzeigen, Inhalten, Tools, Widgets oder Plug-ins interagieren. Weitere Informationen zu diesen Technologien und wie Sie Ihre Einstellungen verwalten, erhalten Sie in unserer Cookie-Richtlinie.

Die Anbieter von Dritt-Apps, -Tools, -Widgets und -Plug-ins auf unseren Online-Kanälen wie zum Beispiel die „Gefällt mir“-Schaltfläche von Facebook können ebenfalls automatisierte Methoden einsetzen, um Informationen zu Ihrer Interaktion mit diesen Funktionen zu sammeln. Diese Daten werden direkt von den Anbietern der Funktionen erhoben und unterliegen den Datenschutzrichtlinien oder -hinweisen dieser Anbieter. Sofern gesetzlich zulässig, kann Tiffany nicht für die Datenpraktiken dieser Anbieter haftbar gemacht werden.

Wie wir von uns erhobene Daten verwenden

Wir verwenden von uns erhobene personenbezogene Daten wie in dieser Richtlinie beschrieben basierend auf einer Reihe von Rechtsgrundlagen, die nachfolgend genauer beschrieben sind:

  • - Erfüllung eines Vertrags mit Ihnen
  • - unsere berechtigten Geschäftsinteressen
  • - Erfüllung von gesetzlichen Verpflichtungen, Gerichtsbeschlüssen oder zum Ausüben bzw. Verteidigen rechtlicher Ansprüche
  • - Ihre Einwilligung in die Verarbeitung, die Sie jederzeit widerrufen können

Wir verwenden die erhobenen Daten, um einen Vertrag mit Ihnen zu erfüllen oder auf Ihre Anfrage hin Maßnahmen zu ergreifen, bevor ein solcher Vertrag geschlossen wird. Dies beinhaltet:

  • - Transaktionen mit Ihnen und Bereitstellen verschiedener Produkte und Dienstleistungen
  • - Bearbeiten und Erfüllen von Bestellungen im Zusammenhang mit unseren Produkten und Dienstleistungen und Informieren über den Status Ihrer Bestellung
  • - Verwalten von Karrierechancen, einschließlich zu Einstellungszwecken, Einarbeitungsprozessen und anderen Personalzwecken
  • - Kundenservice (einschließlich Reparaturen, Anpassungen, Reinigung und anderer Dienstleistungen)
  • - Erstellen und Verwalten Ihres Kontos bei Tiffany

Wir verwenden die erhobenen Daten auf der Grundlage unserer berechtigten Interessen, die wir auf Anfrage genauer beschreiben. Dies beinhaltet:

  • - Betreiben, Beurteilen und Verbessern unserer Geschäfte (einschließlich Entwicklung neuer Produkte und Dienstleistungen, Erweitern und Verbessern unserer Dienstleistungen, Verwalten unserer Kommunikation, Analysieren unserer Produkte und unseres Kundenstamms, Durchführen von Datenanalyse sowie für Buchhaltungs-, Prüf- und andere interne Funktionen)
  • - Verringern von Kreditrisiken und Verwalten erhobener Daten
  • - Überprüfen Ihrer Identität
  • - Übermitteln von Werbematerialien und anderen Mitteilungen (einschließlich Dankeskarten, Erinnerungen an besondere Anlässe und anderer Mitteilungen von Verkaufsmitarbeitern, mit denen Sie interagiert haben)
  • - Kommunikation mit Ihnen per E-Mail, Post, Telefon und über andere Mittel, über und zur Verwaltung Ihre(r) Teilnahme an besonderen Veranstaltungen, Wettbewerben, Verlosungen, Programmen, Angeboten, Umfragen und Marktforschung
  • - Schutz vor, Ermitteln von und Verhindern von Betrug und anderen unrechtmäßigen Aktivitäten, Forderungen und sonstigen Verbindlichkeiten
  • - Erfüllen und Durchsetzen von relevanten Branchenstandards, Vertragspflichten und unseren Richtlinien
  • - Beantworten Ihrer Anfragen

Zudem verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten, um geltende gesetzliche Anforderungen zu erfüllen und durchzusetzen, denen wir unterliegen, und um rechtliche Ansprüche, ob in Gerichtsverfahren, Verwaltungsverfahren oder außergerichtlichen Verfahren, zu begründen, auszuüben oder zu verteidigen.

Wir verwenden die Daten außerdem für andere Zwecke, über die wir zum Zeitpunkt der Erhebung spezifische Informationen bereitstellen, und holen in dem rechtlich erforderlichen Umfang Ihre Einwilligung ein.

Verwenden von Cookies und anderen Technologien

Wenn wir im rechtlich erforderlichen Umfang Ihre Einwilligung eingeholt haben, nutzen wir über Cookies, Webbeacons (einschließlich Pixeln und Tags), Webserver-Protokolle und andere automatisierte Methoden erhobene Daten für die in unserer Cookie-Richtlinie beschriebenen Zwecke.

Wir nutzen auch Drittanalysedienste auf unseren Online-Kanälen wie Google Analytics, Adobe Experience Cloud und Sizmek, die Cookies und ähnliche Technologien zur Datenerhebung (zum Beispiel IP-Adressen) einsetzen, um die Verwendung von und die Interaktionen mit unseren Online-Kanälen zu beurteilen. Wir holen im rechtlich erforderlichen Umfang Ihre Einwilligung ein, bevor wir Cookies zu Analysezwecken verwenden. Weitere Informationen zu diesen Analysediensten und wie Sie Ihre Einwilligung widerrufen, finden Sie auf den nachfolgend aufgeführten entsprechenden Webseiten:

Interessensbasierte Werbung

Wenn Sie unsere Online-Kanäle nutzen, erheben sowohl wir als auch bestimmte Dritte (zum Beispiel unsere Werbenetzwerke, Partner für digitale Werbung und Social-Media-Plattformen) im Laufe der Zeit und über Drittwebseiten (zum Beispiel Webseiten, die unsere Werbung anzeigen) Informationen zu Ihren Online-Aktivitäten. Wir können diese Daten verwenden, um Ihnen Werbung zu Produkten und Dienstleistungen anzuzeigen, die auf Ihre individuellen Interessen zugeschnitten sind. Wir können zu diesem Zweck auch Daten von Drittwebseiten erheben, auf denen unsere Werbung angezeigt wird. Sie sehen möglicherweise bestimmte Werbeanzeigen auf anderen Webseiten, weil wir Drittnetzwerke zur Anzeigenschaltung einsetzen (zum Beispiel Facebook, Rubicon und Twitter). Über solche Netzwerke zur Anzeigenschaltung können wir unsere Werbebotschaften mithilfe von demografischen, interessensbasierten und kontextuellen Mitteln passgenau zuschneiden. Die Daten, die unsere Werbenetzwerke stellvertretend für uns erheben, beinhalten Daten zu Ihren Besuchen von Webseiten, die Werbung von Tiffany anzeigen, zum Beispiel die Seiten oder Werbeanzeigen, die Sie aufrufen, sowie Ihre Aktionen auf diesen Webseiten. Diese Datenerhebung findet sowohl auf unseren Webseiten als auch auf den Drittwebseiten statt, die an diesen Werbenetzwerken beteiligt sind. Dieser Prozess hilft uns, die Effektivität unserer Marketingbemühungen zu beurteilen. Weitere Informationen darüber, wie Sie Ihre Einwilligung in interessensbasierte Werbung durch Werbenetzwerke widerrufen, finden Sie hier. Wir holen im rechtlich erforderlichen Umfang Ihre Einwilligung ein, bevor wir Ihre Daten für interessensbasierte Werbung verwenden.

Unsere Cookie-Richtlinie beinhaltet Informationen zum Zweck dieser Datenerhebung über Cookies und andere Technologien sowie die Ausübung Ihrer Optionen (beispielsweise das Ändern Ihrer Cookie-Einstellungen).

Von uns geteilte Daten

Wir legen keine personenbezogenen Daten offen, die wir von Ihnen erheben, es sei denn, für die in dieser globalen Datenschutzrichtlinie beschriebenen Zwecke. Wir teilen personenbezogene Daten mit Serviceanbietern, die in unserem Auftrag für uns auf unsere Weisung hin Verarbeitungsleistungen durchführen. Wir erlauben diesen Serviceanbietern nicht, diese Daten zu verwenden oder offenzulegen, es sei denn, dies ist notwendig, um in unserem Auftrag für uns Verarbeitungen durchzuführen oder gesetzliche Anforderungen zu erfüllen. Beispiele für diese Serviceanbieter sind Unternehmen, die Kreditkartenzahlungen bearbeiten, unser Kreditrisiko verwalten und verringern, Informationen überprüfen, Aufträge erfüllen und Webhosting-, Analyse- und Marketingdienste anbieten. Wir teilen außerdem Ihre personenbezogenen Daten weltweit innerhalb der Tiffany Group für die in dieser globalen Datenschutzrichtlinie beschriebenen Zwecke.

Zudem können wir Informationen über Sie offenlegen, wenn wir (i) gesetzlich oder aufgrund eines rechtlichen Verfahrens dazu verpflichtet sind, (ii) in Erwiderung einer Anfrage der Strafverfolgungsbehörden oder anderer öffentlicher Stellen oder (iii) wenn wir diese Offenlegung für notwendig oder angemessen halten, um physischen Schaden oder finanzielle Verluste zu verhindern oder in Verbindung mit Ermittlungen zu vermuteten oder tatsächlichen betrügerischen oder illegalen Aktivitäten. Wir behalten uns zudem das Recht vor, personenbezogene Daten über Sie zu übermitteln, wenn wir sämtliche oder einen Teil unseres Unternehmens oder unserer Vermögenswerte (unter anderem im Falle einer Fusion, Akquisition, eines Joint Venture, einer Umstrukturierung, Insolvenz, Auflösung oder Liquidation) verkaufen oder übertragen.

Wie lange wir personenbezogenen Daten aufbewahren

Wir bewahren üblicherweise im gesetzlich zulässigen Umfang Ihre personenbezogenen Daten so lange wie erforderlich (1) für den Zweck, zu dem wir diese erhoben haben, in Übereinstimmung mit den Bestimmungen dieser globalen Datenschutzrichtlinie auf, was üblicherweise bedeutet, dass wir Ihre personenbezogenen Daten für die Dauer unserer Vertragsbeziehung oder Ihres Kundenkontos bei uns aufbewahren, oder (2) unter Berücksichtigung geltender Verjährungsfristen und Erfüllung geltender Gesetze auf. Wie im Abschnitt „Ihre Rechte und Optionen“ dieser globalen Datenschutzrichtlinie beschrieben, können Sie in dem in Ihrem Land rechtlich zulässigen Umfang verlangen, dass wir Ihre Daten löschen oder die Verarbeitung solcher Daten beschränken, indem Sie uns wie unten angegeben kontaktieren.

Ihre Rechte und Optionen

Wir bieten Ihnen bestimmte Optionen in Verbindung mit den personenbezogenen Daten, die wir von Ihnen erheben, zum Beispiel, wie wir diese Daten nutzen und wie wir mit Ihnen kommunizieren. Um Ihre Einstellungen zu aktualisieren, uns jederzeit aufzufordern, Ihre Daten aus unseren E-Mail-Verteilern zu löschen, Ihre Rechte auszuüben oder eine Anfrage zu übermitteln, kontaktieren Sie uns bitte wie im Abschnitt „Kontakt“ dieser globalen Datenschutzrichtlinie angegeben. Sie können sich auch von unserem E-Mail-Newsletter abmelden, indem Sie auf den Link „Abmelden“ in unseren E-Mails klicken. Sie können im in Ihrem Land rechtlich zulässigen Umfang verlangen, Zugang zu den personenbezogenen Daten zu erhalten, die wir über Sie speichern, verlangen, dass wir Ihre Daten berichtigen, aktualisieren, ändern oder löschen, oder dass wir die Verarbeitung dieser Daten einschränken, indem Sie uns wie unten angegeben kontaktieren.

Gemäß geltendem Recht sind Sie berechtigt, die personenbezogenen Daten, die Sie uns über sich mit Ihrer Einwilligung oder auf Grundlage eines Vertrags, bei dem Sie eine der Vertragsparteien sind, zur Verfügung gestellt haben, in einem strukturierten, für gewöhnlich verwendeten und maschinenlesbaren Format zu erhalten. Sie haben das Recht, dass diese Daten an ein anderes Unternehmen, soweit technisch möglich, übertragen werden. Sie können außerdem eine Beschwerde bei der Datenschutzbehörde in Ihrem Land einreichen, wenn Sie mit unseren Antworten nicht zufrieden sind.

Sofern rechtlich möglich, können Sie Ihre früher erteilten Einwilligung gegenüber uns widerrufen oder jederzeit aus berechtigten Gründen der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten widersprechen, woraufhin wir Ihre Wünsche in Zukunft dementsprechend berücksichtigen werden. Dies hat keine Auswirkung auf unsere rechtmäßige Verwendung Ihrer Daten basierend auf Ihrer Einwilligung, bevor diese widerrufen wurde.

Um Ihre Rechte auszuüben, kontaktieren Sie uns bitte wie im Abschnitt „Kontakt“ dieser globalen Datenschutzrichtlinie angegeben. Sie können auch das entsprechende Unternehmen von Tiffany in Ihrem Land über die hier aufgeführten Kontaktdaten kontaktieren. Um Datenschutz und Datensicherheit zu garantieren, können wir mithilfe bestimmter Maßnahmen Ihre Identität überprüfen, bevor wir Ihnen Zugang zu Ihren Daten gewähren oder Ihrer Anfrage nachkommen. Wir können im durch geltendes Recht zulässigen Umfang eine angemessene Gebühr zur Bearbeitung Ihrer Anfrage berechnen, falls wir diese für offensichtlich unbegründet oder exzessiv halten, oder falls wir Ihnen bei einer Auskunftsanfrage zusätzliche Kopien der personenbezogenen Daten, die wir über Sie aufbewahren, zur Verfügung stellen.

Wenn Sie unsere Online-Kanäle nutzen, können sowohl wir als auch bestimmte Dritte (zum Beispiel unsere Werbenetzwerke, Partner für digitale Werbung und Social-Media-Plattformen) im Laufe der Zeit und über Drittwebseiten personenbezogene zu Ihren Online-Aktivitäten erheben. Einige Internetbrowser ermöglichen Ihnen, Ihren Browser anzuweisen, sogenannte Do Not Track-Signale („DNT“) an die von Ihnen besuchten Webseiten zu senden, wodurch Sie diese Seiten informieren, dass Sie nicht möchten, dass Ihre Online-Aktivitäten erfasst werden. Wenngleich unsere Online-Kanäle nicht dafür konzipiert sind, auf alle Arten von DNT-Signalen oder ähnliche Mechanismen zu reagieren, da es hierfür keinen allgemeingültigen, branchenzulässigen Standard gibt, versuchen wir, wenn wir ein entsprechendes DNT-Signal erkennen, Dritt-Tags zu unterdrücken, die Ihren Computer erkennen, sobald Sie unsere Webseite verlassen, und die dazu genutzt werden, Ihnen Werbung von Tiffany anzuzeigen. Unsere Cookie-Richtlinie enthält Informationen darüber, wie Sie Ihre Cookie-Einstellungen und Optionen, die Sie in Verbindung mit den personenbezogenen Daten, welche wir mithilfe automatisierter Schritte über Sie erheben, verwalten können. Weitere Informationen darüber, wie Sie Ihre Einstellungen in Bezug auf die Daten, die wir automatisiert erheben, verwalten, erhalten Sie in unserer Cookie-Richtlinie.

Hinweis für Einwohner des US-Bundesstaats Kalifornien

Gemäß bestimmter Einschränkungen im Rahmen des California Civil Code § 1798.83 können uns Einwohner des US-Bundesstaats Kaliforniens dazu auffordern, ihnen (i) eine Liste bestimmter Kategorien personenbezogener Daten, die wir Dritten im Laufe des unmittelbar vorausgegangenen Kalenderjahres zu direkten Marketing-Zwecken offengelegt haben, zur Verfügung zu stellen, und (ii) die Identität dieser Dritten zu offenbaren. Um diese Anfrage zu stellen, können Einwohner des US-Bundesstaats Kalifornien uns wie im nachstehenden Abschnitt „Kontakt“ angegeben kontaktieren.

Datenübertragung

Wir können personenbezogene Daten, die wir über Sie erheben, in die USA und Länder außerhalb des Landes, in dem die Daten ursprünglich erhoben wurden, einschließlich der Länder, in denen unsere Filialen und Serviceanbieter tätig sind, übertragen. Diese Länder haben möglicherweise nicht die gleichen Datenschutzgesetze wie das Land, in dem Sie die Daten ursprünglich zur Verfügung gestellt haben. Wenn wir Ihre Daten in andere Länder übertragen, ergreifen wir angemessene Sicherheitsmaßnahmen, um sicherzustellen, dass wir diese Daten wie in dieser globalen Datenschutzrichtlinie beschrieben schützen.

Wenn Sie in der Europäischen Union („EU“) wohnhaft sind, erfüllen wir geltende gesetzliche Anforderungen, die einen angemessenen Schutz für die Übertragung personenbezogener Daten an Empfänger in Ländern außerhalb der EU bieten, welche nach allgemeiner Auffassung keinen angemessenen Datenschutz bereitstellen. In diesem Fall werden wir angemessene Sicherheitsmaßnahmen ergreifen. Hinsichtlich der Übertragung personenbezogener Daten aus der EU in die USA ist Tiffany and Company im Rahmen des Datenschutzabkommens „Privacy Shield“ zwischen der EU und den USA zertifiziert, das vom US-Handelsministerium und der Europäischen Kommission für die Übertragung von personenbezogenen Daten von der EU in die USA gemäß Artikel 45 der DSGVO erarbeitet wurde. Klicken Sie hier, um das Datenschutzabkommen „Privacy Shield“ zwischen der EU und den USA sowie unsere Zertifizierung aufzurufen.

Wie wir personenbezogene Daten schützen

Wir verfügen über administrative, technische und physische Sicherheitsmaßnahmen, um die von Ihnen bereitgestellten personenbezogenen Daten vor versehentlichem/r, unrechtmäßigem/r oder unbefugtem/r Vernichtung, Verlust, Änderung, Zugriff, Offenlegung oder Verwendung zu schützen.

Personenbezogene Daten von Kindern

Unsere Online-Kanäle sind für eine allgemeine Zielgruppe konzipiert und richten sich nicht an Kinder. Wir erheben oder verlangen über unsere Webseiten und Apps nicht wissentlich personenbezogene Daten von Kinder unter 13 Jahren (oder eines anderen entsprechenden Alters gemäß jeweils geltendem Recht). Falls wir bemerken, dass wir personenbezogene Daten von einem Kind unterhalb dieser Altersbegrenzung erhoben haben, werden wir diese Daten unverzüglich aus unseren Unterlagen entfernen und vernichten. Wenn Sie glauben, dass ein Kind unterhalb dieser Altersbegrenzung uns personenbezogene Daten zur Verfügung gestellt haben könnte, kontaktieren Sie uns bitte wie im Abschnitt „Kontakt“ dieser globalen Datenschutzrichtlinie angegeben.

Links zu nicht zu Tiffany gehörigen Webseiten und Dienstleistungen

Zu Ihrer Unterstützung und Information können unsere Online-Kanäle Links zu Webseiten, Apps und Dienstleistungen anzeigen, die nicht zu Tiffany gehören, und möglicherweise von Unternehmen betrieben werden, die nicht mit Tiffany in Verbindung stehen. Diese Unternehmen haben möglicherweise eigene Datenschutzrichtlinien oder -hinweise, die Sie sich unbedingt durchlesen sollten. Unsere Produkte und Dienstleistungen können Ihnen auch über Drittplattformen (zum Beispiel Anbieter von App Stores) oder über andere Drittkanäle zur Verfügung gestellt werden. Wir übernehmen keine Haftung für die Datenschutzpraktiken von Webseiten, Apps und Dienstleistungen, die nicht zu Tiffany gehören.

Aktualisierungen bei unserer globalen Datenschutzrichtlinie

Diese Datenschutzrichtlinie (einschließlich sämtlicher Anhänge) kann regelmäßig aktualisiert werden, um Änderungen an unseren Verfahren mit personenbezogenen Daten widerzuspiegeln. Bei bedeutenden Änderungen werden wir Sie über einen deutlich sichtbaren Hinweis auf unserer Webseite benachrichtigen, wobei zu Beginn des Hinweises vermerkt ist, wann die Richtlinie zuletzt aktualisiert wurde.

Kontakt

Wenn wir Daten über Sie oder Ihre Einstellungen aktualisieren sollen, schicken Sie uns bitte eine E-Mail an customerservice@tiffany.com. Bei Fragen oder Anregungen zu dieser globalen Datenschutzrichtlinie schicken Sie bitte eine E-Mail an privacy@tiffany.com. Sie können sich ebenfalls an folgende Adresse wenden:

Chief Compliance and Privacy Officer / Data Protection Officer
c/o Legal Department
Tiffany & Co.
Customer Relations
75-20 Astoria Blvd.
East Elmhurst, NY 11370