Warum die Herkunft Ihres Diamanten wichtig ist

Bei Tiffany beziehen wir den Großteil unserer Diamanten direkt aus bekannten Minen und Quellen. Im Rahmen unserer Initiative zur Diamantquelle können wir für jeden neu beschafften, individuell registrierten Diamanten, den wir setzen, Herkunftsinformationen (Herkunftsregion oder -länder) zur Verfügung stellen. Wenn Sie die Herkunft Ihres Diamanten kennen, können Sie unbesorgt sein, dass Ihr Tiffany Diamant von Zulieferern stammt, die auf ökologisch und sozial verantwortungsvolle Weise arbeiten.

Tiffany & Co. Diamond Source Initiative
Tiffany & Co. Diamond Source Initiative

Unser Einfluss auf die Gemeinschaften, von denen wir Diamanten beziehen

Wir beschaffen Diamanten aus Ländern wie Botswana, Kanada, Namibia, Russland und Südafrika. Durch unsere verantwortungsvollen Beschaffungspraktiken möchten wir dazu beitragen, den Schutz der Menschenrechte und der Umwelt zu fördern und für die Gemeinschaften entlang der Diamantenlieferkette wirtschaftliche Chancen zu schaffen. Beispielsweise stellen wir mit Stand vom Jahr 2018 99 % unserer internationalen Belegschaft in der Produktion, bestehend aus ca. 4.000 Mitarbeitern, direkt aus den Gemeinden rund um unsere Standorte ein. Im selben Kalenderjahr haben wir Botswanas Wirtschaft mit über 59 Millionen USD unterstützt.

Verantwortungsvolle Beschaffungsstandards

Der Kimberly-Prozess ist eine Verpflichtung der Branche, den Umlauf von Konfliktdiamanten innerhalb der globalen Lieferkette zu verhindern. Bei Tiffany halten wir uns nicht nur an den Kimberley-Prozess, sondern wir gehen darüber hinaus, um Menschenrechte und Umwelt zu schützen. Mit unserem Garantieprotokoll für die Diamantenbeschaffung stellen wir noch höhere Anforderungen an unsere Lieferanten und akzeptieren nur Diamanten, die aus Ländern stammen, in denen es keine Menschenrechtsprobleme im Zusammenhang mit Diamanten gibt, wie Botswana, Kanada, Namibia, Russland und Südafrika. Um auch über unsere eigenen Geschäfte hinaus etwas zu bewirken, haben wir 2006 an der Gründung der Initiative for Responsible Mining Assurance mitgewirkt und sind zudem Gründungsmitglied des Responsible Jewellery Council.

Tiffany & Co. Diamond Source Initiative
Tiffany & Co. Diamond Source Initiative

„Nachhaltigkeit ist von zentraler Wichtigkeit für die Marke Tiffany & Co. – sie ist sowohl unser Vermächtnis als auch unsere Zukunft. Das Tiffany Versprechen an die Welt lautet, dass wir ihre Schönheit bewahren, uns um ihre Menschen sorgen und unsere Geschäfte mit Bedacht tätigen.“ 

– Alessandro Bogliolo, Chief Executive Officer, Tiffany & Co.