Tiffany & Co. Tiffany 1837® Makers Jewelry

Tiffany 1837™ Makers umfasst eine Vielfalt an Basics wie vier altbewährte Schmuckstücke, die jeder Mann zu seinem Repertoire zählen sollte. Mit ihrem Design, das Nützlichkeit, Charakter und Schlichtheit vermittelt, schmücken I.D.-Anhänger und -Armbänder sowie Armreife und Siegelringe Männer bereits seit vielen Generationen. Für den modernen Mann von heute erhalten wir die Integrität dieser Klassiker, indem wir ihre Form beibehalten und damit ihren ursprünglichen Nutzen ehren. Zudem bieten wir neue Optionen zur Personalisierung an. 

I.D.-Armband

I.D.-Armbänder kamen ursprünglich als Teil der Soldatenuniform im Zweiten Weltkrieg zum Einsatz. Schließlich machte sich die Modeindustrie das Accessoire zu Nutzen und verwandelte es von einem praktischen Gegenstand in ein geschätztes Stilelement. Bis heute bieten I.D.-Armbänder eine aussagekräftige Fläche für moderne Personalisierungen. So lassen sich Geschichten und Erinnerungen auf einem Schmuckstück verewigen, das von der Zeit gezeichnet nur noch schöner wird. Bei der Fertigung von Tiffany I.D.-Armbändern wird auf jedes Detail geachtet: das Design der Kette, das Gewicht, die Metallveredelung und sogar die Kontur des Schilds auf Ihrem Handgelenk. Lassen Sie ein Monogramm oder besonderes Datum eingravieren, um ein modernes Erbstück zu schaffen. Die einzige Regel: I.D.-Armbänder werden klassischerweise an der dominanten Hand – also nicht an der Seite Ihrer Armbanduhr – getragen, um für Gleichgewicht zu sorgen.

Halskette mit I.D.-Anhänger

I.D.-Anhänger, die im Soldatenjargon auch als „Hundemarken“ bezeichnet werden, wurden von Militärs als praktisches Accessoire eingesetzt und später als Teil der Identität und Form des Selbstausdrucks übernommen. Halsketten mit I.D.-Anhänger verströmen entspanntes Selbstvertrauen und lassen sich mühelose mit einem weißen T-Shirt kombinieren oder versteckt unter einem Hemd tragen. Die Tiffany 1837™ Makers Kollektion von I.D-Anhängern zelebriert den Charakter, der durch die meisterhafte Fertigung von Accessoires entsteht. Diese neuen I.D-Anhänger sind mit dem 1837-Makers-Stempel versehen, einem Markenzeichen dieser Kollektion, das für die beteiligten Kunsthandwerker steht. Die subtilen, unerwarteten Nuancen verleihen dem Schmuck Individualität sowie einen Look und eine Haptik, die sich vollkommen vertraut anfühlen. Entdecken sie die Tiffany 1837™ Makers I.D.-Anhänger in neuen Formen und Metallveredelungen.

Siegelring

Die ursprüngliche Funktion des Siegelrings bestand darin, Familienwappen und Monogramme abzubilden und zudem als Siegel für Korrespondenz zu dienen. Männer trugen diesen häufig am kleinen Finger oder am Ringfinger. Auch heute noch dienen Siegelringe als moderne Signatur und werden stolz von Generation zu Generation weitergegeben. Bringen Sie Ihre eigene persönliche Gravur auf der flachen Oberfläche zur Geltung – von Ihren Initialen (oder denen eines besonderen Menschen) bis hin zu Symbolen und Daten. Obwohl Siegelringe traditionell am kleinen Finger getragen werden, eignet sich hierfür den neuen Regeln zufolge jeder Finger.