×

Einkaufen

×

In den Warenkorb legen
×

Dieser Artikel wurde zu Ihren gespeicherten Artikeln hinzugefügt. Der Artikel wurde in Ihren Warenkorb gelegt.

Gespeicherte Artikel Ansehen () Einkauf fortsetzen Warenkorb Ansehen () Zur Kasse Gehen

Create an account or sign in to your Tiffany.com account to permanently save this item to your Saved Items.

Mit der Benutzung unserer Website stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Bitte beachten Sie bei Änderungen Ihrer Cookie-Einstellungen unsere Cookie-Richtlinie.
×

< Zurück zu Tiffany & Co. Verlobung + Teilen
Diamond Guide - Cut, Clarity, Carat, & Color

Der Tiffany Diamant-Leifaden

Brillant. Funkelnd. Symbolträchtig. Bei der Wahl eines Diamanten sind vier wichtige Faktoren zu berücksichtigen. Entdecken Sie die Bedeutung der 4Cs – Cut, Carat Weight, Color und Clarity (Schliff, Karatgewicht, Farbe und Reinheit) – und der Präsenz, Tiffanys unverwechselbares fünftes Qualitätsmerkmal. Entdecken Sie, was einen Tiffany Diamanten so außergewöhnlich macht.


Lassen Sie uns beginnen

Schliff

Der Schliff ist das wichtigste Merkmal. Er bezieht sich auf die präzise Anordnung, die Form und die Winkel der Facetten eines Diamanten, die ihm zusammen seine überragende Brillanz verleihen. Nehmen wir ihn genauer unter die Lupe.

Diamond Guide - Cut, Clarity, Carat, & Color Diamond Guide - Cut, Clarity, Carat, & Color
Diamond Guide - Cut, Clarity, Carat, & Color
Tap on a Hotspot to Learn More

Im Profil sind die ideale Proportion und individuellen Merkmale des Diamanten einfach zu erkennen.

Erfahren Sie mehr über die Eigenschaften eines Diamanten

Rundiste

Die schmale, umlaufende Kante der Tafel, wo Krone und Pavillon eines Diamanten aufeinander treffen. Die Rundiste kann poliert, facettiert oder gemugelt (gewölbte Oberfläche) sein.

Pavillon

Der Teil des Diamanten, der sich unterhalb der Rundiste befindet, einschließlich der Spitze.

Kalette

Eine kleine Schutzfacette, die auf dem untersten Ende (Spitze) des Pavillons geschliffen ist. Bei einigen Diamanten im Brillantschliff ist diese Facette achteckig. Auf dem Kiel einiger Diamanten im Stufenschliff ist diese Facette rechteckig.

Diamond Guide - Cut, Clarity, Carat, & Color
Tap on a Hotspot to Learn More

Von oben sind die perfekte Symmetrie und Präzision des Schliffs eines Diamanten noch besser zu sehen und noch faszinierender.

Erfahren Sie mehr über die Eigenschaften eines Diamanten

Tafel

Die größte Facette in der Mitte der Krone eines polierten Diamanten. Die Form der Tafel variiert je nach Schliff eines Diamanten. Bei einem runden Diamanten im Brillantschliff ist die Tafel achteckig.

Krone

Der Teil eines Diamanten, der sich oberhalb der Rundiste befindet.

Shape

Jeder Tiffany Diamant wird präzise geschliffen, um die Schönheit seiner Form zur Geltung zu bringen.

Klicken Sie auf eine Form, um mehr zu erfahren

Kissen-Schliff

Ein Cushionschliff besitzt Facetten im Brillantschliff und kann eine rechteckige oder quadratische Form mit gewölbten Kanten oder abgerundeten Ecken haben. Tiffany Legacy™ besticht durch einen modifizierten Brillanten im Cushionschliff und wurde 2004 von Tiffany & Co. designt und eingeführt.


ALLE VERLOBUNGSRINGE MIT CUSHIONSCHLIFF ANSEHEN

Quadratisch

Ein quadratischer Diamant weist 90-Grad-Ecken auf und besteht aus dreieckigen Facetten wie beim runden Brillantschliff.


ALLE VERLOBUNGSRINGE MIT QUADRATSCHLIFF ANSEHEN

Kissen-Schliff

Ein Cushionschliff besitzt Facetten im Brillantschliff und kann eine rechteckige oder quadratische Form mit gewölbten Kanten oder abgerundeten Ecken haben. Tiffany Legacy™ besticht durch einen modifizierten Brillanten im Cushionschliff und wurde 2004 von Tiffany & Co. designt und eingeführt.


ALLE VERLOBUNGSRINGE MIT CUSHIONSCHLIFF ANSEHEN

Smaragdschliff

Diese Form ist rechteckig oder quadratisch mit schräg geschliffenen Ecken. Beim Smaragdschliff verlaufen in Stufen geschliffene Facettenreihen parallel zur Rundiste.


ALLE VERLOBUNGSRINGE MIT SMARAGDSCHLIFF ANSEHEN

Oval

Der anmutige Ovalschliff ist an den runden Brillantschliff angelehnt, um ein überwältigendes Funkeln und die abgerundete Form zu erzielen.


ALLE VERLOBUNGSRINGE MIT OVALSCHLIFF ANSEHEN

Princess

Ein Diamant im Princess-Schliff ist wie eine Pyramide mit quadratischer Spitze geformt. Dieser Brillant wird gelegentlich auch als quadratischer Fantasiebrillant bezeichnet.


ALLE VERLOBUNGSRINGE MIT PRINCESSSCHLIFF ANSEHEN

Runder Brillant

Zweifelsohne die Quintessenz aller Diamanten und sicher einer der strahlendsten. Ein runder Brillantschliff weist 57 oder 58 Facetten auf, die aus rautenförmigen, Stern- und Dreiecksfacetten bestehen. Bei dieser Form kann die Rundiste facettiert oder gemugelt sein. Sie kann eine Kalette auf dem Pavillon haben oder auch nicht.


ALLE VERLOBUNGSRINGE MIT RUNDEM BRILLANTSCHLIFF ANSEHEN

Tropfen

Auch „Birnenform“ genannt. Dabei handelt es sich um einen Diamant im Brillantschliff mit birnenförmigem Umriss, der zwei geschwungene Seiten, ein abgerundetes und ein spitz zulaufendes Ende aufweist.


ALLE VERLOBUNGSRINGE MIT TROPFENSCHLIFF ANSEHEN
Diamond Guide - Cut, Clarity, Carat, & Color Diamond Guide - Cut, Clarity, Carat, & Color Image Map

Karatgewicht

„Karat“ bezeichnet das Gewicht eines Diamanten. Für sich genommen, bestimmt Karatgewicht nicht dessen Wert. Zwischen zwei Diamanten mit demselben Gewicht kann ein großer Preisunterschied bestehen. Tiffany Diamanten werden stets auf maximale Brillanz geschliffen, nicht auf ihr Karatgewicht. Getreu unseren höheren Standards ist Schönheit stets wichtiger als Größe.

Diamond Guide - Cut, Clarity, Carat, & Color Diamond Guide - Cut, Clarity, Carat, & Color

Farbe

Der perfekte Verlobungsring ist klar. Diamanten können farblos erscheinen, aber winzige Unreinheiten verleihen den Edelsteinen eine leichte Farbtönung. Jeder Edelstein wird farblich klassifiziert – nach einer vordefinierten Skala von „D“ (farblos) bis „Z“ (getönt). Nur Diamanten der Klasse „I“ (nahezu farblos) oder besser werden von Tiffany akzeptiert.

Diamond Guide - Cut, Clarity, Carat, & Color Diamond Guide - Cut, Clarity, Carat, & Color
Wichtiger Hinweis

Licht an

Bei der Klassifikation der Farben verwenden wir ultraviolettes Licht, um die Fluoreszenz eines Diamanten zum Vorschein zu bringen. Ein Diamant, der eine starke oder übermäßige Fluoreszenz aufweist, hat in natürlichem Licht ein milchiges Aussehen. Dieser entspricht nicht den Qualitätskriterien von Tiffany und wird vom gemmologischen Labor von Tiffany nicht akzeptiert.

ZURÜCKSETZEN
Diamond Guide - Cut, Clarity, Carat, & Color Diamond Guide - Cut, Clarity, Carat, & Color

Reinheit

Ein Diamant gilt als lupenrein, wenn bei zehnfacher Vergrößerung weder innere Einschlüsse (Schleier, Risse, Punkte) noch äußere Makel (Kratzer, Vertiefungen, Kerben) sichtbar sind. Lupenreine Diamanten sind äußerst selten und entsprechend kostbar.

Präsenz

Das alles summiert sich zum fünften Qualitätsmerkmal, das es nur bei Tiffany gibt. „Präsenz“ bezeichnet die Präzision des Schliffs, die Symmetrie und die Politur des Diamanten. Einzeln und in der Kombination beeinflussen diese Kriterien die Brillanz, das Feuer, das Funkeln und die Gesamtwirkung eines Diamanten.

Diamond Guide - Cut, Clarity, Carat, & Color

Ready For Your Next Step?

Nun, da Sie einen runden Brillantschliff von einem Kissen-Schliff unterscheiden können, kann es mit der wahren Romantik losgehen. Nutzen Sie Ihr neues Know-how, um den Stil zu finden, der für Ihre wahre Liebe genau der richtige ist.

The Tiffany Concierge Engagement Ring Buying Services